Montag, 7. März 2011

Streicheleinheiten...

Ein kleiner Tipp zwischendurch für rauhe, trockene und aufgeplatzte Hände z.B. durch die Kälte. 
Da seht Ihr das gute Stück. Sie kostete um die 4-5€, ich habe sie im DM gekauft und bereits nach einem Tag konnte man schon ein Ergebnis auf der Haut sehen. (Mein Freund spielte hierbei das Versuchskaninchen, dabei arbeitet er am Computer und dennoch waren seine Hände ganz rauh geworden). Sie riecht witzigerweise nach Niveacreme, zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film.


Geeignet laut Hersteller:

Für die tägliche Pflege besonders trockener Haut

  • Intensivpflege für extrem trockene und strapazierte Hände.
  • Trockenheit, Spannungsgefühl und Rauheit der Haut werden durch die Anwendung der sebamed Sensitive Hand-Creme Urea 5% spürbar gelindert und die Barrierefunktion der Haut wird gestärkt.
  • Therapiebegleitend nach Absprache mit dem Arzt bei Neurodermitis und Diabetes.
  • Ohne Farbstoffe, Alkohol, Mineral- und Silikonöle, Parfum und PEG-Verbindungen


Fazit: Ich kann sie wirklich empfehlen, gerade für denjenigen geeignet der wirklich sehr trockene Haut hat, auch zwischen den Fingern. Dort lohnt es sich die Euros mehr auszugeben ;)

Kussi Eure Erdmute

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen