Sonntag, 13. November 2011

Wenn es draußen dunkel wird....

Ist diese Lampionkette nicht entzückend? Ich bin verliebt in diese sanften Töne und sie würde perfekt in mein Schlafzimmer passen. Also notiert auf der "Wenn-ich-mal-ganz-viel-Zeit-hab-Liste" dabei geht sie wirklich schnell ;) Entdeckt habe ich die Anleitung auf dem tollen Blog von Rhi. Ihr braucht eine Lichterkette, Klebeband, eine Schere, Stift und Cutter, Papp- oder besser noch Plastebecher wegen der Hitzeentwicklung und buntes Papier.
Streifen aus dem Papier schneiden, soviele wie Ihr später auch kleine Lampenschirmchen haben wollt.
Dann klebt die Streifen mit Klebestreifen auf die Becher und schneidet sie an der Unterseite in der Mitte mit dem Cutter ein. Schneidet ein Kreuz, siehe Bild und steckt dort die Glühlampe rein.


Fertig ist Euer Lichterkette. Ihr könnt Sie farbig oder bunt gestalten, mit Aufklebern verzieren oder mit bedrucktem Papier. Es sind Euch keine Grenzen gesetzt. Mir gefallen die zarten Töne...


Sieht sie nicht toll aus? Und so einfach selbst gemacht ;)
Kussi, Eure Erdmute.



Kommentare:

  1. Die Idee ist wirkich super & das Ergebnis natürlich auch :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee- kommt auch auf meine To-do-Liste. Danke fürs Vorstellen :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  3. Awww, die Idee ist wirklich zuckersüß! ♥

    AntwortenLöschen
  4. Dann komm vorbei und wir basteln zusammen eine ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Lichterkette ist echt süß! Hab mir das gleich mal gespeichert, zu den anderen "könnte man mal basteln"-sachen :D

    AntwortenLöschen
  6. wow, tolle idee! sieht sehr schön aus.
    vor allem das blau/lila gemusterte papier gefällt mir <3

    AntwortenLöschen