Montag, 19. Dezember 2011

Pimp your Hair...

Noch eine Idee, die ich entdeckt habe. Irgendwo bei meiner Mama fliegt noch so ein Haarcrepper rum. Also so ein Glätteisen mit Wechselplatten, die das Haar wellen. Ich werde Weihnachten mal danach suchen. Ansonsten müsste es auch mit flechten funktionieren. Oder was meint Ihr? Werde es bestimmt bald mal ausprobieren ;)  
Kussi und liebe Grüße, Eure Erdmute.

PS: Ich nehm auch gern Ihre Frisur, ihre Haarfarbe und die Figur :p



Kommentare:

  1. Heehee, wie witzig is das denn ?! ich liege gerade mit Zöpfen im Bett :D
    Ich hatte letztes Wellen durch Zufall, weil ich mit nem Franzosen eingeschlafen bin ;) (französischen Zopf). Da waren die Wellen dann etwas gröber, da bin ich auf den Geschmack gekommen. Jetzt hab ich kleine Zöpfe gemacht, bin mal gespannt. Schlaf gut.

    AntwortenLöschen
  2. Ja hallo Süße, ich finde das echt witzig. Die gesunde Art für Wellen ;) Aber nur den Ansatz zu flechten wäre mal interessant, ob es klappt wie im Video. Kussi und ganz liebe Grüße zu Dir, Erdmute.

    AntwortenLöschen
  3. Ach so hat Peggy Bundy das gemacht. ;-p

    AntwortenLöschen
  4. @Regenrot Haha...ja, genau so ;)))

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Erdmute !

    Hast Du das inzwischen schon mal ausprobiert ?
    Würde mich sehr interessieren, ob es klappt.

    Lg Eva

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Eva, ich habe es schonmal zu einer Party ausprobiert, aber es musste alles ganz schnell gehen und da hat es nicht so funktioniert. Werde es Samstag nochmal probieren und dann mal eine Review schreiben. Also Anwendung, Aussehen, Haltbarkeit etc. Kussi und liebe Grüße, Erdmute.

    AntwortenLöschen