Donnerstag, 15. Dezember 2011

Wenn einer eine Reise tut...

Hallo Ihr Lieben, die letzten Tage war ich mit dem Zug unterwegs und habe eine Freundin besucht, die ich schon aus Kindertagen kenne. Bei Ihr habe ich mich dann unsterblich verliebt...aber seht selbst :)

Ja, die kleinen Öhrchen, die kleinen Fingerchen und dann der süße Weihnachtsanzug...da kann man sich ja nur verlieben. Unterwegs sah ich Schnee, las "Wohnen&Garten" & "LandLeben", machte Zwischenstopp in Nürnberg, saß stundenlang im Zug und wusste nicht, wie ich sitzen soll, fuhr zum ersten Mal in einen BäckerDriveIn, knuddelte mit dem kleinen Erdenbürger und gab das Fläschchen, außerdem kuschelte ich mit dem "echten" Twittervögelchen, fuhr wieder mit dem Zug, las in einem Buch und sah schönen Sonnenschein. 
 
Das Beste, zu Hause warteten leckere Plätzchen. Und soooo viele ;) Familie ist schön!  
Gute Nacht, Eure Erdmute.



Kommentare:

  1. Das sieht nach einer tollen Reise aus, von der man noch lange zehren kann...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. @AW Oh ja, ich hab den kleinen Mann schon längst in mein Herz geschlossen und freue mich auf ein Wiedersehen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hach, das war bestimmt ein toller Trip. Deine Fotos sind total niedlich. :)

    AntwortenLöschen
  4. Süß das Baby. :o) Ich muss auch mal öfters mit meinem Handy Fotos machen... :o)

    AntwortenLöschen
  5. @Lilly Ich habe zwar nur ein 3Gs aber mit dem Instagram App sehen sie richtig Retro aus. Aber erklär mal Deiner Umgebung, für wen die Fotos sind *lach* Aber es hat Spaß gemacht :) Kussi und fühl Dich gedrückt, Erdmute.

    AntwortenLöschen