Dienstag, 19. November 2013

Ein kleiner Mann ist auf dem Weg...


Hallo Ihr Lieben, 
einige von Euch haben es ja schon auf Instagram mitbekommen: Es wird ein kleiner Bubi!
Ich freue mich sehr auf den kleinen Mann und was gibt es Schöneres, als das mit den Freundinnen zu feiern? Also habe ich zu einer kleinen Babyparty eingeladen...

Die Mädels konnten es sich aber nicht nehmen lassen ganz wundervoll zu dekorieren und total leckere Sachen zuzubereiten. So durfte ich erstmal einen Spaziergang mit dem Erdmann unternehmen und sie stellten das Wohnzimmer "auf den Kopf".
 
 Ich war so berührt, dass auch ein paar Tränchen gekullert sind...
Außerdem durften Spiele nicht fehlen, nur so konnte ich mir die Geschenke verdienen...
Zum Beispiel den kleinen Harald anziehen...das war lustig, vor allen Dingen für die Mädels :D
Und es waren sooo tolle Geschenke...
 Ich hatte extra auch einige Dekorationssachen bestellt unter anderem bei Minidrops und Casa die falcone und das haben die Mädels wirklich hübsch dekoriert und meine Vorstellung nicht nur umgesetzt, sondern auch übertroffen.  
Der Mustache war natürlich Programm, denn so waren auch die Einladungskarten gestaltet. Bei Opitec habe ich dann einen Ausstanzer bestellt und kurzerhand wurden Farbkarten aus dem Baumarkt damit bearbeitet. Eine wirklich einfache Dekoidee...
Schleierkraut mal anders. Nicht im großen Blumenstrauß als Lückenfüller, sondern als Solist. So hübsch anzuschauen <3
Alles war so lecker und ich wollte alles probieren...das war eine ganz schön süßer Nachmittag.
 Natürlich gab es auch von mir eine kleine Überraschung in Form eines Mitgebsels als Erinnerung und kleinen Dank. Die Nagellacke sind von P2, die Farbe 940 Never 2 much.
Und ich möchte mich auch hier nochmal bedanken für diesen unvergesslichen Tag. Ich war und bin immernoch gerührt und werde mich immer wieder an diesen Tag erinnern

 Ward Ihr schonmal auf einer Babyparty? Was hat Euch besonders gefallen? 
Welche Spiele wurden gespielt? Liebe Grüße, Eure Erdmute.


Kommentare:

  1. Ach wie liebevoll alles gestaltet ist und so detailreich. Ihr hattet bestimmt einen tollen Tag und der kleine Mann wird in einem harmonischen Umfeld aufwachsen, das ist klar

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön es dekoriert worden ist! ♥

    AntwortenLöschen
  3. wow, mega toll gemacht von deinen mädels! und das schleierkraut ist wirklich klasse, dachte bis jetzt immer an friedhof, aber so sieht es wirklich edel aus :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja wundervoll aus! :) Dass Du einen tollen Tag hattest, ist nicht zu übersehen. :)

    AntwortenLöschen
  5. Es war wunderschön - vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

    DIe Dekogrundidee war einfach phänomenal, deshlab konnten wir das auch so fein umsetzen.
    Ich finde aber ein besonders GROßES LOB gebührt Bummelliese! Sie hat sich wirklich so wunderbar um alles gekümmert und es schlicht weg top organisiert!

    (Wenn ich mir die Bilder so anschaue, dann sind sie ja doch nicht allzu schlimm geworden *hust*)

    Liebst ♡ ♡ ♡

    AntwortenLöschen
  6. wow <3 erstmal, herzlichen Glückwunsch. Die Babyparty war sicher ein voller Erfolg, ich finde die Deko zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön gemacht. Da hattet ihr hoffentlich eine unvergessliche Party.
    Meine Freundinnen, Schwester und Mama hatten auch eine Überraschungsbabyparty organisiert. Wirklich eine so liebe Geste.
    Mein Freund und ich mussten unter anderem uns gegenseitig mit verbundenen Augen Brei füttern und die Sorte raten....sehr eklige Angelegenheit :D hat mich zu dem Entschluss gebracht definitiv selbst für's Baby zu kochen.
    Und blind eine Puppe anziehen gab's bei uns auch. Und ein paar Geschenke, so was wie Schnuller, Lätzchen Oder Spielzeug mussten wir erfühlen. War jedenfalls auch ein sehr schöner Abend.
    Ich selbst war vorher noch nie auf einer Babyparty.

    AntwortenLöschen
  8. ich bin gerade erst auf deinen blog gestoßen, obwohl ich dir schon so lange auf instagram folge - zu gut ;) wunderschöne bilder und tolle ideen. sieht nach einem super tag aus! xo j. von Stereo|typically Me

    AntwortenLöschen