Sonntag, 4. Mai 2014

Streusel und Pudding mit Rharbarberkuchen...

Hallo Ihr Lieben, 
hier nun das Rezept. Eigentlich müsste es Rhabarberkuchen mit Pudding und Streusel heißen, aber da ich es mit viel Pudding und mit vielen Streuseln mag, habe ich das Rezept einfach ein bisschen abgeändert und die Menge von Pudding und Streusel verdoppelt. Et voilà! Streusel und Pudding mit Rhabarberkuchen :D

Er wurde nun schon zweimal gebacken und nicht nur, dass der Kuchen sehr gut ankam....nein. So schnell wie er da war, so schnell war er wieder weg ;) Also definitiv mal wieder eine absolute Empfehlung zum Nachbacken und deshalb kommt hier das Rezept:

Zutaten:
1 Pck. Vanillepudding
500 ml Milch
40 g Zucken
125 g Butter, weiche 
90 g Zucker 
1 Pck. Vanillezucker 
1 Ei
125 g Mehl 
50 g Mandeln, gemahlene 
1 TL Backpulver 
½ Prise Salz  
400-500 g Rhabarber, (geschält gewogen)
1 Pck. Vanille Zucker
300 g Mehl 
200 g Butter, weiche
125 g Zucker

Zubereitung:
Zunächst den Pudding mit den angegebenen Zutaten kochen. 
Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen und das Ei hinzufügen.
Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und die Prise Salz mischen und in Etappen unter den Teig rühren. Den Ofen auf 175 °C vorheizen & den Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Kuchenform verteilen. Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit einem Päckchen Vanillezucker mischen. Den abgekühlten Vanillepudding auf dem Teig geben und die Rhabarberstückchen gleichmäßig darauf verteilen.  Die restlichen Zutaten in einer Schüssel für die Streusel kneten und auf die Früchte geben.

Nun den Kuchen 45min. backen bist die Streusel leicht gebräunt sind.     
Wer möchte kann noch einen Zuckerguss über die Streusel geben.  
Aber dazu kam es bei mir gar nicht ^^ 
Ich wünsche Euch einen ungezügelten guten Appetit, Eure Erdmute.




Kommentare:

  1. HI, ich haben deinen Blog für "Liebster Award" nominiert! Ich finde ihn klasse! Schau mal auf meinen Blog, dann findest du mehr Infos dazu. Lieben Gruß pinkleomama.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, sieht so lecker aus, der Kuchen!!

    AntwortenLöschen